Vor vielen Jahren lebte einst eine Frau, die auf dem Markt Gemüse verkaufte, Es half ihr dabei ihr schöner Sohn, Jakob mit Namen. Eines Tages kam ein altes Weib und mäkelte an allen Waren so herum, dass es Jakob zu viel wurde und er die alte Frau grob zurechtwies. Als er schließlich der Alten das, was sie gekauft hatte, nach Hause trug, verwandelte diese ihn in eine hässliche und unansehnliche Gestalt. Sieben Jahre musste er der Alten dienen, aber ihm war es, als waren es nur einige Minuten gewesen. Als er zum Markt zurückkam, erkannte ihn seine Mutter nicht und die Leute im Ort verspotten die Missgestalt. So hat Jakob plötzlich niemanden mehr, der ihm sagt, was er tun soll. Er muss sich in der Welt allein zurechtfinden. Bei der Fee hat er gelernt, die edelsten Speisen zu kochen. Das hilft ihm nun, er wird erster Hofkoch bei einem reichen Herzog. Der Herzog gab ihm den Namen "Zwerg Nase". Eine Gans, die in Wirklichkeit eine verzauberte Prinzessin ist, rettet er vor dem Kochtopf. Sie findet das Kraut, das ihm seine richtige Gestalt wiederschenkt. Sie fliehen aus dem Schloss, da verwandelt auch sie sich zurück und beide werden ein glückliches Paar.

  • http://www.xn--hrdat-jua.de/index.php
  • https://www.deutschlandfunkkultur.de/zwerg-nase.961.de.html?dram:article_id=148076
  • http://hoerspiele.dra.de/vollinfo.php?dukey=1516826&vi=8&SID
  • https://en.wikipedia.org/wiki/Dwarf_Nose
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Zwerg_Nase
Countries involved in project.
Deutschland
Type
Subtype
Genre
Sub genre